Verfahrenstechnik

Mehrwert durch Technologie

Einer unserer wichtigsten Kompetenzbereiche ist der Bereich Technologie mit der Unterteilung in die vier Sachgebiete:

  • Verfahrenstechnik,
  • Anlagensicherheit und Genehmigungsmanagement
  • Technologie und Patente,
  • Advanced Control.

Verfahrenstechnik

Die Hauptaufgaben des Bereiches Verfahrenstechnik sind die verfahrenstechnischen Planungs- und Entwicklungsleistungen für Anlagen der Prozesstechnik für unsere Kunden aus der Mineralölverarbeitung und –Logistik, die chemische und petrochemische Industrie sowie für die Umwelttechnik.

Für den Einsatz eigener oder fremder Verfahren führt VTA das Basic- und Detail-Engineering durch. Im Basic-Engineering werden dabei häufig die Ergebnisse aus vorausgegangenen Studien umgesetzt. Neben der Planung von Neuanlagen werden sehr häufig Projekte in Bestandsanlagen durchgeführt und auch eine Integration der Projekte in Revisionsstillständen (Turnarounds) eingeplant und umgesetzt.

Der Einsatz modernster Arbeitsmittel ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Anlagensicherheit und Genehmigungsmanagement

Ein wichtiger Bestandteil unserer Leistungen sind systematische Gefährdungsanalysen zur Anlagensicherheit und umweltschutztechnische Betrachtungen. Wir führen mit unseren zertifizierten Moderatoren systematische Gefährdungsanalysen nach den Verfahren PAAG, HAZOP und LOPA durch.

Auf dem Gebiet des Genehmigungsmanagements übernehmen wir die komplette Planung und Dokumentation der BImSchG-Anträge sowie die Erstellung und Pflege der Ex-Schutz Dokumentationen.

Technologie und Patente

Die VTA betreibt eine eigene Verfahrensentwicklung und verfügt über verschiedene patentierte Verfahren, wie z. B. die kontinuierliche Pyrolyse in einem Drehrohrverfahren.

Zu unseren technologischen Dienstleistungen gehören Studien zu Einsatzmöglichkeiten VTA-eigener oder fremder Verfahren, Studien zur Verbesserung der Verfügbarkeit von Anlagen sowie Studien jeder Art im Auftrag der Anlagenbetreiber.

Advanced Control

Umfassendes Know-How bei Prozessoptimierungen und Advanced Control Applikationen ergänzen das technologische Leistungsspektrum. Wir unterstützen unsere Kunden vor Ort bei der Optimierung ihres Anlagenbetriebs, um größtmögliche Effizienz zu erreichen, über alle Prozessleitsysteme, Controller und Regler hinweg. Hier bieten wir über unser eigenes Software-Engineering konkreten Mehrwert.

Was uns auszeichnet

  • Die Verbindung von Expertenwissen aus der Verfahrenstechnik mit technologischem Know-how und fundierten Kenntnissen in der Raffinerietechnik.
  • Konzeptionelles Engineering, maßgeschneiderte Lösungen,wie zum Beispiel Standortbetrachtungen oder Feasibility-Studien.
  • Jahrelange praktische Erfahrung mit betriebsnahen Projekten, die integriert in den Raffineriebetrieb durchgeführt werden.

Immer für Rückfragen da.

VTA Verfahrenstechnik und Automatisierung
Hafenstr. 12, D-45881 Gelsenkirchen 
Fon +49 209 95 15-0
Fax +49 209 95 15-423
info@vta.de